eiko_list_icon Verkehrsunfall

H2 -> Verkehrsunfall
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 659
Einsatzort Details

BAB 661 Richtung Nord
Datum 22.06.2019
Einsatzbeginn: 17:26 Uhr
Einsatzende 18:10 Uhr
Einsatzdauer 44 Min.
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Stadt
Feuerwehr Bad Homburg - Führungsassistent
Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Ober-Eschbach
    Rettungsdienst
      Autobahnpolizei
        Fahrzeugaufgebot   Florian Homburg 1-46-2  Florian Homburg 1-52  Florian Homburg 1-11

        Einsatzbericht

        Auf der Autobahn 661 kam zwischen dem Bad Homburger Kreuz und der Abfahrt Pappelallee ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete in der Böschung auf der Seite.

        Die beiden Insassen waren, entgegen der ersten Meldung, nicht eingeklemmt und beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in rettungsdienstlicher Versorgung.

        Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und in der Anfangsphase die Autobahn in Richtung Oberursel komplett gesperrt.

        Diese Vollsperrung konnte nach dem Abrücken der Rettungswagen wieder aufgehoben werden, wobei die rechte Fahrspur durch die Autobahnpolizei gesperrt blieb.